Leben Quellen Links Juli Heute September

Ein Wort des Heiligen:
Es ist sicher gut, eine große allgemeine Sehnsucht nach der äußersten Vollkommenheit christlichen Lebens zu haben. Man sollte aber nicht im Besonderen darüber philosophieren, sondern nur über unsere Besserung und unseren Fortschritt von Tag zu Tag bei den täglichen Geschehnissen. (Briefe II, DASal 6,145)

 18. August 2020 
So Mo Di Mi Do Fr Sa
2627282930311
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
303112345
 Helene, Claudia

Aus dem Leben des Heiligen:
18.08.1606: Franz von Sales predigt in Samoens mit ungewöhnlichem Feuer über das Geheimnis der Aufnahme Marias in den Himmel. Plötzlich kamen ihm dabei die Tränen und er rief aus: "O mein teures Volk, unsere glorreiche Mutter steigt empor, während wir, ihre Kinder, dem Abgrund zustreben. Sie stirbt vor Leide, und wir leben vom Hass." Die Wirkung war ungeheuer: es geschahen wunderbare und aufsehenerregende Bekehrungen.

Relief in der Krypta St. Gille der Oblatinnen des hl. Franz von Sales, Troyes, Frankreich

6645512  Besuche seit 1.12.2002
 FvS als Startseite bestimmen