Leben Quellen Links Mai Heute Juli

Ein Wort des Heiligen:
Sprich also niemals von Gott aus reiner Gewohnheit oder um des Gespräches willen, sondern stets mit Aufmerksamkeit und Andacht. Ich sage dir das, weil ich an dir das dumme Getue der Betschwestern und Frömmler nicht sehen möchte, die bei jeder Gelegenheit ihre frommen Sprüche loslassen, ohne darüber im geringsten nachzudenken. (Philothea III, 26, DASal 1,173)

 3. Juni 2020 
So Mo Di Mi Do Fr Sa
31123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
2829301234
 Karl Lwanga, Hildburg

Aus dem Leben des Heiligen:
03.06.1618: Franz von Sales sendet seinem Freund Pierre Fenouillet, dem Bischof von Montpellier, ein Gemälde, das sein Portrait darstellt. Dieser hat es sich von ihm erbeten und Franz von Sales hat diesem Wunsch schweren Herzens entsprochen. MEHR ...

Portrait von Frère Martellange S.J., Heimsuchung in Annecy

6396604  Besuche seit 1.12.2002
 FvS als Startseite bestimmen