Leben Quellen Links Januar Heute März

Ein Wort des Heiligen:
Wir möchten, dass es auf unserem Wege weder Schwierigkeiten noch Widerwärtigkeiten noch Plagen gäbe. Wir wünschten uns Freude ohne Rückschlag, immer Gutes ohne Böses, Gesundheit ohne Krankheit, Ruhe ohne Mühen, Frieden ohne Aufregung. Welch ein Unsinn! Man verlangt Unmögliches, denn die ungetrübte Reinheit gibt es nur im Paradies: Das Gute, das Ausruhen, die Freude, alles ist nur im Himmel ganz rein, ohne jegliche Beimischung von Unruhe und Leid. (Geistliche Gespräche, DASal 2,50)

 11. Februar 2020 
So Mo Di Mi Do Fr Sa
2627282930311
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
 Maria in Lourdes, Anselm

Aus dem Leben des Heiligen:
11.02.1607: Franz von Sales erwähnt in einem Brief an Johanna Franziska von Chantal zum ersten Mal, dass er an einem Buch über die Gottesliebe schreibt. MEHR ...

Gemälde von Tom Ribits osfs, Buffalo USA

6543162  Besuche seit 1.12.2002
 FvS als Startseite bestimmen