Leben Quellen Links November Heute Januar

Ein Wort des Heiligen:
Die Gottesliebe heißt Gnade, insofern sie unserer Seele Schönheit verleiht und uns der göttlichen Majestät wohlgefällig macht; sie heißt Liebe, insofern sie uns Kraft zu gutem Handeln gibt; wenn sie aber jene Stufe der Vollkommenheit erreicht, dass wir das Gute nicht nur tun, sondern es sorgfältig, häufig und rasch tun, dann heißt sie Frömmigkeit. (Philothea I,1; DASal 1,34)

 10. Dezember 2018 
So Mo Di Mi Do Fr Sa
2526272829301
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
303112345
 Herbert v. Rennes, Angelina, Diethard

Aus dem Leben des Heiligen:
10.12.1609: Franz von Sales schreibt in einem Brief an den Jesuiten Antoine Possevino, dass alle seine Bemühungen, ein öffentliches Religionsgespräch in Genf mit den Calvinern zu führen, nun offenbar endgütlich gescheitert seien. Schuld daran sei die Politik, nicht aber die Gesinnung des einfachen Volkes von Genf.

Quelle unbekannt

5082326  Besuche seit 1.12.2002
 FvS als Startseite bestimmen