Leben Quellen Links Oktober Heute Dezember

Ein Wort des Heiligen:
Gewiss müssen wir dem Bösen widerstehen und gegen die Fehler derjenigen vorgehen, für die wir Verantwortung tragen: beharrlich und furchtlos, zugleich aber stets ruhig und friedlich. (Philothea III, 8, DASal 1,130)

 30. November 2020 
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293012345
 Andreas, Andrea

Aus dem Leben des Heiligen:
30.11.1612: Franz von Sales schreibt an Johanna Franziska von Chantal: "Der hl. Andreas und so viele Heilige haben die Nacktheit am Kreuz erlitten. O kleines Kreuz, du bist liebenswert, da weder die Sinne, noch die Natur dich lieben, sondern einzig die höhere Vernunft."

Stich nach einem Gemälde von Gerfaux de Moutiers

6657878  Besuche seit 1.12.2002
 FvS als Startseite bestimmen