Salesianisches Kalendarium vom 10. Januar

10.01.1598: Franz von Sales ist nach seiner schweren Erkrankung, die ihn seit November 1597 ans Bett fesselt, endlich außer Lebensgefahr. Er erhält Besuch von einer Schar Domherren, die bereits sein Sterbebett weinend umstanden, um ihn nun mit einem Harfe- und Zitherkonzert zu erfreuen.

10.01.1618: Franz von Sales nimmt an der religiösen Festakademie für die Gerichtsbehörden in Annecy teil.