Leben Quellen Links Mai Heute Juli

Ein Wort des Heiligen:
Wir müssen lieben, was Gott liebt; nun liebt er unseren Beruf; lieben wir ihn auch und halten wir uns nicht damit auf, an den Beruf der anderen zu denken. (Briefe II, DASal 6,86)

 7. Juni 2017 
So Mo Di Mi Do Fr Sa
28293031123
45678910
11121314151617
18192021222324
2526272829301
 Robert, Dietger

Aus dem Leben des Heiligen:
07.06.1620: Franz von Sales hält in Annecy eine feurige Pfingstpredigt über die Gaben des Heiligen Geistes. Wörtlich sagt er: "Der Wert der Geschenke wird nach der Liebe bemessen, mit der sie gegeben werden. Dieses hier ist nun nicht nur mit großer Liebe gegeben worden, sondern die Liebe selbst wird gegeben, denn jeder muss wissen, dass der Heilige Geist die Liebe des Vaters und des Sohnes ist."

Gemälde in der Franz von Sales Kirche in Warmbad, Namibia - Nach dem Mosaik der Kapelle des Generalates OSFS in Rom.

3975993  Besuche seit 1.12.2002
 FvS als Startseite bestimmen