Leben Quellen Links Mai Heute Juli

Ein Wort des Heiligen:
Gewisse Leute stellen mit Befriedigung fest, dass andere vom gleichen oder mit einem anderen ebenso hässlichen Fehler behaftet sind, um sich selbst zu schmeicheln, vor dem eigenen Gewissen zu entschuldigen und dieses zum Schweigen zu bringen. Sie scheinen zu glauben, dass ihre Sünden weniger schwer wiegen, wenn die Zahl der Missetäter größer ist. (Philothea III, 28, DASal 1,176)

 24. Juni 2019 
So Mo Di Mi Do Fr Sa
2627282930311
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30123456
 Johannes d. Täufer, Detlef

Aus dem Leben des Heiligen:
24.06.1593: Franz von Sales hält - obwohl erst Subdiakon - auf Bitten seines Bischofs seine erste Predigt im Dom zu Annecy am Oktavtag das Fronleichnamsfestes über das rechte Verständnis des Geheimnisses der Eucharistie. MEHR ...

Franz von Sales Kreuzpredigt-2: Quelle unbekannt

5494282  Besuche seit 1.12.2002
 FvS als Startseite bestimmen