Leben Quellen Links Januar Heute März

Ein Wort des Heiligen:
Meine liebe Tochter, halten Sie Ihr Herz weit offen vor Gott; gehen Sie Ihren Weg in seiner Gegenwart immer fröhlich weiter. Er liebt uns zärtlich, er ist ganz unser, dieser gütige Jesus; seien auch wir nur ganz die Seinen, lieben wir ihn, geben wir uns ihm hin. (Briefe I, DASal 5,121)

 16. Februar 2018 
So Mo Di Mi Do Fr Sa
28293031123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728123
 Juliana, Philippa

Aus dem Leben des Heiligen:
16.02.1620: Franz von Sales berichtet seinem Bruder Jean-François de Sales, dass es eigentlich nur drei Gruppen in Annecy gibt, die über dessen Beförderung zum Koadjutor mit Nachfolgerecht nicht erfreut sind: jene, die meinen, dadurch Franz von Sales als Bischof zu verlieren, andere, die vor lauter Überraschung über dieses Vorhaben noch gar keine Meinung haben, und schließlich die, die aus Neid und Missgunst ein verbittertes Herz haben. Die Herren des Domkapitels und die Herren der Stadt seien aber für diese Ernennung.

Quelle unbekannt

4369699  Besuche seit 1.12.2002
 FvS als Startseite bestimmen