Leben Quellen Links September Heute November

Ein Wort des Heiligen:
Manche sind stolz und eingebildet, weil sie ein schönes Pferd reiten, weil sie eine Feder auf ihrem Hut tragen oder prunkvoll gekleidet sind. Was für ein Unsinn! Wenn darin ein Ruhm liegt, dann steht er dem Pferd zu, dem Vogel oder dem Schneider. (Philothea III, 4, DASal 1,117)

 10. Oktober 2019 
So Mo Di Mi Do Fr Sa
293012345
6789101112
13141516171819
20212223242526
272829303112
 Gereon, Viktor

Aus dem Leben des Heiligen:
10.10.1610: Mit der Visitation von Ferriéres und Pringy beendet Franz von Sales seine ausgedehnten Visitationsreisen während seiner ersten Bischofsjahre, in dem es sein Ziel war, möglichst alle Pfarreien und Orte seiner Diözese zu besuchen. Innerhalb von sechs Jahren hat Franz von Sales 311 Pfarrkirchen kanonisch visitiert, dazu zahlreiche Kapellen, Stiftskirchen, Abteien und Priorate.

Ausschnitt aus einem Plakat von R. Cognary über das Leben des hl. Franz von Sales in Les Allinges, Frankreich

5757602  Besuche seit 1.12.2002
 FvS als Startseite bestimmen